Hunde & Pferde

Tierhalterhaftpflicht

  • Leistungsstarke Absicherung von Haftpflichtrisiken
  • Tierhüter/-innen sowie Fremdreiter/-innen sind mitversichert
  • Schützt im Schadenfall
  • Wehrt unberechtigte Forderungen ab
Ab 54,39 Euro im Jahr
In wenigen Schritten zum Antrag

Warum ist eine Tierhalterhaftpflicht so wichtig?

  • Für Schäden, die Ihr Hund, Ihr Pferd Ihr Pony, Ihr Rind oder Ihr Esel verursacht, sind Sie als Halter oder Halterin verantwortlich.
  • Dementsprechend müssen Sie auch für die entstandenen Kosten sowie mögliche Behandlungskosten aufkommen.
  • Mit der Tierhalterhaftpflicht sind Sie auf der sicheren Seite, denn sie übernimmt, wenn Ihr Tier Dritten einen Schaden zufügt.


Häufige Fragen und Antworten

Kommt ganz darauf an, wo Sie wohnen. In Baden-Württemberg ist die Versicherung für die meisten Hundebesitzer freiwillig.
Diese Regelung gilt auch für diese Bundesländer:

  • Brandenburg
  • Sachsen
  • NRW
  • Hessen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Bayern

Anders sieht es in folgenden Bundesländern aus, hier ist die Versicherung für alle Hundebesitzer vorgeschrieben:

  • Schleswig-Holstein
  • Hamburg
  • Bremen
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen
  • Berlin

Nur in Mecklenburg-Vorpommern ist die Tierhalterhaftpflicht für alle Hundebesitzer freiwillig.

Nein. Die Tierhalterhaftpflicht für Pferde- und Zugtiere ist eine freiwillige Versicherung, die jedoch zu empfehlen ist. Ohne Versicherung müssen Sie den verursachten Haftpflichtschaden selbst tragen und das kann teuer werden.

Offen & ehrlich: Preiswerter Schutz und Kundenorientierung

Preisdumping ist nicht unsere Sache. Dafür fairer, preiswerter Schutz und Kundenorientierung. 700.000 Kunden vertrauen uns bereits.

 

Wir helfen gern weiter

Telefonische Beratung

Berater vor Ort

Immer gut informiert

Das BGV Family Magazin

Sicher surfen

Medienkonsum von Kindern

Apps oder TikTok – Kinder nutzen Medien mit großer Selbstverständlichkeit. So begleiten Sie Ihren Nachwuchs sicher durchs Netz.

Verkehrserziehung

Das kleine ABC zur Sicherheit

Ob ruhiger Vorort oder viel befahrene Hauptstraße: Kinder müssen lernen, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Die wichtigsten Tipps für unterwegs.

BGV Family

Wir versichern Ihre ganze Familie

Vom aufgeschürften Knie bis zum kaputten Fenster – wir halten Ihnen stets den Rücken frei, damit Sie sich ganz auf Ihre Lieben konzentrieren können.